Herzlich willkommen und hereinspaziert!

Jetzt ist es soweit: Druckfrisch gibt es ab sofort für Euch mein neues Buch
Das interaktive Nähcafé.

Eigentlich wollte ich Euch in meine Werkstatt einladen, in „Das Nähzimmer“, das seit 2 Jahren Tür, Kisten und Schubladen für alle Nähbegeisterten geöffnet hat. Da wird zugeschnitten, genäht, Neues ausgedacht und ausprobiert, Tee getrunken, erzählt und stolz vorgezeigt, was unter den eigenen Händen entstanden ist. Aber der Platz ist begrenzt und der Weg für die ein oder andere von Euch vielleicht zu weit.

Das interaktive Nähcafé, Nähbuch, Nähanleitungen für Einsteiger und Fortgeschrittene, originalgroße Schnittmuster

Und dann gab es die Idee, das viel von dem, was im Nähzimmer passiert, auch in ein Buch passen könnte. Wir haben alles reingepackt: viele Ideen, haufenweise Tipps, genaue Anleitungen, Schritt-für-Schritt-Fotos, Grundlegendes und die Möglichkeiten, ein Modell so oder so zu nähen und ein ganz eigenes Design zu kreieren.

Für Neuankömmlinge gibt es im Buch das  „Schneiderlatein“, in dem die wichtigsten Grundbegriffe erklärt werden.

Es gibt Modelle, die anfängergeeignet sind, und welche, an denen Ihr Neues ausprobieren könnt: z. B. Paspelknopflöcher oder eine gefütterte Jacke mit Leistentaschen.

Und weil es manchmal knifflige Stellen beim Nähen gibt, hab ich aus meiner Kamera das Letzte herausgeholt, viel gefilmt, ziemlich viel in ein Mikro gesprochen und zeig Euch jetzt die passenden Nähvideos hier im Blog. (Obwohl es im Buch natürlich auch jede Menge Bilder gibt, die Euch genau zeigen, was zu tun ist.)

Also, kocht Euch doch einen Tee oder Kaffee, sorgt für ausreichend Kekse und lasst Euch mit diesem Buch in Eurem „Nähzimmer“ nieder.



Das interaktive Nähcafé, Nähbuch, Nähanleitungen