Die Fadenspannung ist das A und O für haltbare Nähte.
Stimmt die Fadenspannung nicht, bilden sich entweder Schlingen auf der Ober- oder Unterseite und die Nähte reißen, sobald sie gedehnt werden. Es lohnt sich, bei jedem neuen Nähprojekt die Fadenspannung zu kontrollieren und gegebenenfalls neu einzustellen. Wie Ihr die Nähmaschien einfädelt und die Fadenspannung richtig einstellt (an Maschinen mit einer Spulenkapsel), zeig‘ ich Euch im Video.