Nählexikon, Nähen, Nähzimmer, Nähen für Anfänger, Gratisanleitung, Stoffbruch1 Stoffbruch oder Bruch ist die Bezeichnung für eine Faltkante im Stoff.
Z. B. zum Zuschneiden wird der Stoff oft zur Hälfte gelegt, sodass die Webkanten an der einen Seite aufeinanderliegen. Die andere Seite, an der der Stoff gefaltet ist, heißt Stoffbruch. Mehr zum ➙ Zuschneiden und dazu, wie Du den Stoff hinlegen und auf was Du beim Auflegen der Schnittteile achten musst, findest Du hier.

Nählexikon, Nähen, Nähzimmer, Nähen für Anfänger, Gratisanleitung, Stoffbruch2 2 Stoffbrüche: Du kannst den Stoff auch so falten, dass Du 2 Stoffbrüche bekommst. Die brauchst Du zum Beispiel, wenn Du ein T-Shirt zuschneiden möchtest.
Nählexikon, Nähen, Nähzimmer, Nähen für Anfänger, Gratisanleitung, Stoffbruch 3 Auch an einer Wendeöffnung, z. B. an einem Kissen, heißen die umgebügelten Kanten Brüche oder Bruchkanten.
Nählexikon, Nähen, Nähzimmer, Nähen für Anfänger, Gratisanleitung, Stoffbruch

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken